Ashland und Phoseon sind Partner für Entwicklungsinitiative

Nazdar-Focus-UV-LED

Ashland und Phoseon sind Partner der globalen UV-LED-Entwicklungsinitiative

Es kombiniert das Know-how von Ashland in Bezug auf UV-LED-Beschichtungen und Laminierklebstoffe mit der UV-LED-Härtungslampentechnologie von Phoseon.

Ashland und Phoseon Technology kündigen eine globale UV-LED-Initiative an, die die Produktentwicklungskompetenz von Ashland in Bezug auf UV-LED-Beschichtungen und Laminierklebstoffe sowie die von Phoseon kombiniert UV-LED-Härtungslampentechnologie für die Etiketten- und Verpackungsindustrie. Diese Beziehung zwischen zwei führenden Anbietern in der energieheilbaren Wertschöpfungskette wird die Konverterbasis mit bewährten Plug-and-Play-Lösungen, die kompatible UV-LED kombinieren Beschichtungen und Laminieren Klebstoffe mit dem entsprechenden UV-LED-Lampentechnologie.

„Die Schaffung einer benutzerfreundlichen Plattform für Konverter in UV-LED wird die Markteinführungskurve beschleunigen und eine schnellere Kapitalrendite und eine frühzeitige Einführung in die jeweiligen Marktsegmente ermöglichen“, sagt Catherine Heckman, globale Industrie-Verpackungs- und Verarbeitungsklebstoffe und Beschichtungen, Ashland.

Ashland Global Holdings Inc. ist ein weltweit führendes Unternehmen für Spezialchemikalien, das Kunden in einer Vielzahl von Verbraucher- und Industriemärkten bedient, darunter Klebstoffe, Architekturbeschichtungen, Automobilindustrie, Bauwesen, Energie, Lebensmittel und Getränke, Körperpflege und Pharmazie. Bei Ashland sind wir fast 7.000 leidenschaftliche, hartnäckige Löser - von renommierten Wissenschaftlern und Forschungschemikern bis hin zu talentierten Ingenieuren und Anlagenbetreibern -, die praktische, innovative und elegante Lösungen für komplexe Probleme für Kunden in mehr als 100 Ländern entwickeln. Besuch www.ashland.com um mehr zu lernen.

"Die Schaffung einer benutzerfreundlichen Plattform für Konverter in UV-LED wird die Markteinführungskurve beschleunigen und eine schnellere Kapitalrendite und eine frühzeitige Einführung in die jeweiligen Marktsegmente ermöglichen."

Catherine Heckman, globale Branchenmanagerin für das Verpacken und Verarbeiten von Klebstoffen und Beschichtungen, Ashland

Phoseon ist ein in Privatbesitz befindliches LED-Technologieunternehmen mit Sitz in Hillsboro, OR. Ab 2002 war Phoseon Technology Vorreiter bei der Verwendung von LEDs für UV-Härtungsanwendungen Verwendung des Polymerisationsverfahrens zum Trocknen von Tinten, Beschichtungen, Klebstoffen und anderen UV-empfindlichen Materialien. Phoseon hat die Weiterentwicklung hochentwickelter LED-basierter Härtungssysteme mit einem breiten Produktportfolio für OEM- und Endbenutzermärkte weltweit vorangetrieben. Phoseon ist der Ansicht, dass die LED-Technologie in vielerlei Hinsicht erweitert werden kann, um völlig neue Anwendungen zu ermöglichen, die Produktivität zu steigern, die Sicherheit am Arbeitsplatz zu verbessern und nachteilige Umweltauswirkungen im Vergleich zu etablierten Technologien zu minimieren. Das Forschungs- und Entwicklungsteam von Phoseon verfügt über umfassende Kenntnisse in der Entwicklung von UV-LED-Systemen und in der Fähigkeit, Spitzenprodukte zu entwerfen und zu bauen, um den technischen Anforderungen der Branche gerecht zu werden. Mit über 200 Patenten und Marken hat sich Phoseon einen weltweiten Ruf für Innovation, Qualität und Zuverlässigkeit erworben.

Stichworte: | |
Kategorien: | |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.