Neue Umsatzmöglichkeiten

UV-Härtungsanwendungen-Drucken

Stacy Hoge beschreibt einige der Vorteile der Arbeit mit LED-Härtungstechnologie

Die LED-Härtungstechnologie öffnet die Tür zu neuen Umsatzmöglichkeiten mit einer höheren Betriebszeit der Druckmaschine, höheren Erträgen und der Möglichkeit, auf wärmeempfindlichen Substraten zu drucken, was den Druckern eine höhere Rentabilität bietet. Lösungen bieten eine höhere Druckqualität, schnellere Aushärtungsgeschwindigkeiten und einen zuverlässigeren Aushärtungsprozess. Mit den Vorteilen der LED-Technologie werden neue Gewinnströme verfügbar, die Energie sparen und Ersatzteilkosten eliminieren.

Der Return on Investment kann aufgrund der betrieblichen Einsparungen und Vorteile recht schnell sein. Benutzer haben berichtet, dass sie nach der Einführung der LED-Härtungstechnologie mehr als $20.000 pro Monat eingespart haben, was in kurzer Zeit einen signifikanten Return on Investment bietet.

BENUTZERERFAHRUNGEN: Die LED-Härtungstechnologie bietet viele Vorteile, die die Druckfähigkeit der Benutzer erhöhen und mehr Umsatz generieren. Hier sind einige Faktoren, die von Benutzern beitragen:

„Der Return on Investment kann aufgrund der betrieblichen Einsparungen und Vorteile recht schnell sein. Benutzer haben berichtet, dass sie nach der Einführung der LED-Härtungstechnologie mehr als $20.000 pro Monat eingespart haben, was in kurzer Zeit einen erheblichen Return on Investment bietet. “

Stacy Hoge, Marketingkommunikationsmanagerin, Phoseon

MEHR UPTIME: Es wurde nachgewiesen, dass LED-Härtungseinheiten einen störungsfreien Betrieb der Presse unterstützen. Aufgrund des sofortigen Ein- und Ausschaltens der LEDs gibt es keine Aufwärmzeit. Es müssen keine beweglichen Teile, Rollläden gereinigt oder Glühbirnen ausgetauscht werden, was zu einer höheren Pressennutzung und Bedienereffizienz führt. LED bietet aufgrund der konstanten Energieabgabe auch höhere Erträge.

SCHNELLER DURCH: Drucker mit LED-Technologie arbeiten im Durchschnitt mit 20 bis 30% höheren Geschwindigkeiten, vorausgesetzt, andere Teile des Workflows können mit höheren Geschwindigkeiten arbeiten.

GRÖSSERE STABILITÄT: Aufgrund der Gleichmäßigkeit und langfristigen Konsistenz von LED-Leuchten können Designer sicherere, stabilere und zuverlässigere Druckverfahren entwickeln. LEDs haben eine Betriebsdauer von mehr als 20.000 Stunden und einen minimalen Leistungsabfall über die Lebensdauer der Aushärtungseinheit.

WENIGER WÄRME: Ohne IR-Wärme (Infrarot) können Drucker wärmeempfindliche Materialien verwenden, die neue Funktionen bieten.

KOMPAKTERE ENTWÜRFE: Grundfläche ist in allen Arten von Unternehmen wertvoll. Mit LED-Lichtquellen können kompaktere Drucker gebaut werden, die den Abfall minimieren.

QUALITÄTSHÄRTUNG: Benutzer berichten, dass LED-Lichtquellen auf einer Vielzahl von Materialien, einschließlich recycelten Materialien, Härtungen von höherer Qualität und eine bessere Haftung erzielen.

ENERGIEVERBRAUCH: Benutzer können bis zu 50% oder mehr an Energiekosten sparen. Energiekosteneinsparungen können erheblich sein, insbesondere wenn die Stromkosten weiter steigen.

SICHERER ARBEITSPLATZ: LEDs tragen zur Sicherheit am Arbeitsplatz bei, da sie keine gefährliche UV-C-Strahlung, übermäßige Hitze oder Geräusche erzeugen. Darüber hinaus ist das UV-A-Licht mit einer Wellenlänge von 395 nm für die Augen nicht schädlich. LED-Lichtquellen sind nicht nur quecksilberfrei, sondern erzeugen auch kein Ozon. Die zunehmende Flut staatlicher Vorschriften führt dazu, dass alle Arten und Größen von produzierenden Unternehmen proaktiver sicherere, weniger toxische Geräte und Verfahren einführen. Hier kann LED-Härtung wirklich ein Plus sein. Unternehmen, die bereits umweltverträglichere Druckverfahren installiert haben, berichten, dass dies ihnen geholfen hat, jüngere Arbeitnehmer und mehr Kunden anzuziehen, die umweltfreundliche Verfahren bevorzugen.

ZUVERLÄSSIGKEIT UND LEBENSDAUER: Obwohl es die LED-Härtungstechnologie seit 2002 gibt, wurden erhebliche technologische Fortschritte bei der LED-Effizienz und der Härtungsleistung erzielt. Die anfänglichen Herausforderungen wurden gemeistert und bewältigt, was eine schnelle Einführung von Technologien in einer Vielzahl von Branchen ermöglicht. Glücklicherweise wurden LED-Lichtquellen jetzt so konstruiert, dass sie eine außergewöhnlich lange Lebensdauer, ein verbessertes Wärmemanagement zur Vermeidung von Überhitzung und eine qualitativ hochwertige UV-Leistung über einen längeren Zeitraum aufweisen. Ähnlich wie in der Beleuchtungsindustrie hat sich die LED-Härtungstechnologie als äußerst zuverlässig erwiesen, und Kunden können die Vorteile der Technologie nutzen. Obwohl die LED-Technologie zuverlässig ist, ist es wichtig zu beachten, dass LED-Lichtquellen nicht gleichermaßen erzeugt werden. Lieferanten von LED-Lichtquellen haben wichtige Architektur- und Implementierungsentscheidungen, die sich erheblich auf die Leistung ihrer Produkte auswirken. Das Endergebnis wird ein LED-Härtungssystem mit optimierten LEDs, Arrays, Optiken und Kühlung für eine bestimmte Anwendung sein. Wenn Benutzer wissen, wie die Leistung zu charakterisieren ist, können sie das beste Gesamtsystem identifizieren, das ihren spezifischen Anforderungen entspricht.

Stichworte: | |
Kategorien: | | |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.