UV-Leuchtdiodentechnologie

Zuverlässige Festkörperlösungen

Erfahren Sie mehr über UV-Leuchtdioden

UV-Leuchtdiodentechnologie

Zuverlässige Festkörperlösungen


Bei Phoseon bringen wir unser Portfolio an UV-Leuchtdiodentechnologie in die Biowissenschaften. Unabhängig davon, ob Sie ein neues Instrument zum Nachweis von Proteinen oder ein System zum Schutz von Patienten vor gefährlichen Infektionen entwickeln, ist Phoseon Technology der richtige Partner für hochzuverlässige, effiziente und spezialisierte UV-Leuchtdiodentechnologie.

Die UV-LED-Technologie von Phoseon bietet erhebliche Vorteile:

1) Stabilität
Aufgrund des patentierten und proprietären Designs von Phoseon wird die Ausgabe jedes Arrays kalibriert und gesteuert, um eine konsistente und stabile Ausgabe zu gewährleisten. Dies geschieht in drei Phasen: Zunächst wird der Eingangsstrom sorgfältig überwacht und über die Zeit angepasst, damit die Dioden einen gleichmäßigen Ausgang erhalten. Zweitens wird beim anfänglichen Start durch Steuern des Stroms für jedes Array sichergestellt, dass die nominale Betriebsleistung nicht überschritten wird. Schließlich sind die Einheiten über einen weiten Umgebungstemperaturbereich gleichbleibend, sodass unter verschiedenen Umgebungsbedingungen dieselbe Energie erzeugt wird.

2) Niedrigtemperatur
Die Technologie von Phoseon verwendet benutzerdefinierte thermische und optische Funktionen, um die Temperaturübertragung vom Array auf die Arbeitsfläche zu minimieren. Im Gegensatz zu herkömmlichen Glühbirnenquellen, die Wärme über 250 ° C erzeugen, laufen Lösungen normalerweise unter 60 ° C, wobei der Großteil der Wärme vom Wärmemanagementsystem und nicht von der Arbeitsfläche verarbeitet wird.

3) Sofortiges Ein / Aus
Das schnelle Ein- und Ausschalten des Arrays führt zu produktiveren Vorgängen. LED-Arrays ähneln einem Lichtschalter und können nach Belieben ein- und ausgeschaltet werden. Tatsächlich wird empfohlen, die LED nur bei Bedarf einzuschalten und die Lebensdauer der LED zu verlängern. Vorbei sind die Zeiten, in denen ein System 45 Minuten lang „aufgewärmt“ werden musste, bevor es stabil genug für die Verwendung ist, und es dann im „Standby“ -Modus belassen wurde, der zwischen den Anwendungen Energie verschwendet.

4) Es gibt kein Quecksilber
Die meisten Legacy-Systeme erfordern eine doppelte Rückhaltung, um das Risiko einer Glas- und Quecksilberkontamination zu verringern. Reinigungsverfahren für ausgefallene Lampen können die Produktionslinien stundenlang anhalten. Unsere UV-LED-Systeme erfordern keine komplizierten Doppelbehälter und enthalten kein Quecksilber.

Mehr erfahren über unsere Life-Sciences-Technologie.

UV-Wellenlängen

LED- und Festkörperwellenlängen

Unabhängig von Ihrer Wellenlänge hat Phoseon eine feste Lösung.

Erfahren Sie mehr über Wellenlängen
UV-LED-Ausgangstabelle

UV-Leistung

Kraft und Präzision sind zwei der Stärken von Phoseon.

Erfahren Sie mehr über Power
Statisches Driftdiagramm

UV-Stabilität

Die Light Engines und Detektoren von Phoseon ermöglichen eine Drift nahe Null.

Erfahren Sie mehr über Stabilität