Dekontamination und Inaktivierung des Labors

Vollständige Inaktivierung von Verunreinigungen mit hochintensiver UV-LED

Mehr Informationen anfordern

Dekontamination und Inaktivierung des Labors

Vollständige Inaktivierung von Verunreinigungen mit hochintensiver UV-LED

Die hochintensive UV-LED-Technologie bietet Forschungslabors neue Möglichkeiten zur Dekontamination und Inaktivierung. Sowohl Mikroorganismen als auch biologisches Material werden mit der richtigen UV-Dosis inaktiviert. Phoseons KeyPro ™ KP100 UV-System mit hoher Bestrahlungsstärke Ideal für mikrobiologische Labors, die Viren schnell und zuverlässig inaktivieren müssen, oder für Labore, die eine Dekontamination für die Vorbereitung, Sequenzierung und PCR von High-Fidelity-RNA-Bibliotheken erfordern. KeyPro ™ Produktvideo 

Phoseon ist patentiert Semiconductor Light Matrix (SLM) ™ -Technologie ermöglicht es dem KeyPro-System, die Laborproduktivität zu steigern. Die vollständige Inaktivierung von Laborkontaminanten kann mit dem KeyPro-System in weniger als fünf Minuten und zu einem Bruchteil der Kosten herkömmlicher Methoden erreicht werden. 

High Fidelity Library Prep

Virale Inaktivierung für Mikrobiologielabors

Mit KeyPro können Forscher Mikrotiterplatten dekontaminieren, Viren inaktivieren und Labware-Oberflächen von Bakterien und Viren desinfizieren. Vorläufige Daten zeigen, dass hochintensives ultraviolettes Licht so eingestellt werden kann, dass Viren teilweise oder vollständig inaktiviert werden, ohne die Erkennungsmerkmale zu beeinträchtigen. Das Beibehalten von Erkennungsmerkmalen ist bei vorhandenen Methoden zur Virusinaktivierung eine Herausforderung.

Mehr Informationen anfordern
Sequenzierungsdekontamination der nächsten Generation

Labordekontamination für Sequenzierungslabors

KeyPro inaktiviert RNasen, insbesondere RNase A, ist ohne langfristige Wärmebehandlung oder aggressive Chemikalien schwer irreversibel zu inaktivieren. Solche Methoden können mit gängigen Labormaterialien nicht kompatibel sein oder nachfolgende biochemische Reaktionen erschweren. Eine schnelle, vollständige und irreversible Inaktivierung von RNase A mit Quecksilberbogenlampenquellen war aufgrund der geringen Ausgangsleistung bei bestimmten Wellenlängen und der Notwendigkeit, schädliche Wellenlängen zu filtern, die nicht zur Inaktivierung beitragen, schwierig zu erreichen.

Mehr Informationen anfordern