Aushärten des LED-Weges

FirePower-FP501

Das Thema UV-Härtung konzentriert sich heutzutage eher auf UV-LEDs, wobei die wichtigsten Hersteller von Härtungssystemen in den letzten Jahren alle neue Produkte auf den Markt gebracht haben.

Es gibt viele Vorteile von UV-LED-Härtungstechnologie In Bezug auf Leistungsfähigkeit, Wirtschaftlichkeit und Umweltvorteile sind die Anfangskosten jedoch immer noch relativ hoch, und die traditionelle UV-Härtung dürfte den Markt noch einige Zeit dominieren Flexodruck ist besorgt. 

Trotzdem hat die Härtungstechnologie auf der Labelexpo in Brüssel im vergangenen Jahr für Aufsehen gesorgt und die rasche Einführung der UV-LED-Härtung gezeigt. Stacy Hoge von Phoseon Technology sagte: „Auf der Messe 2013 wurden mehr als 80 UV-LED-Härtungslampen an den Geräten installiert, gegenüber 10 Fällen während der Messe 2011, was einer achtfachen Steigerung entspricht. Die Aushärtungsanwendungen reichten vom Fixieren bis zur vollständigen Aushärtung, und viele der Maschinen basierten auf 100% UV-LED. '

„Die LED-Härtungstechnologie hat in den letzten Jahren erhebliche Fortschritte gemacht und bietet jetzt genügend Leistung und Kapazität, um Flexodruckanwendungen zu unterstützen.“

Stacy Hoge, PHOSEON

Die Technologie war auf der Messe 2013 auch in einer Gallus-Presse in Aktion zu sehen. Die Zusammenarbeit zwischen Phoseon, Gallus und Siegwerk wurde bereits auf der Labelexpo 2009 auf einer Flexodruckmaschine demonstriert, auf der eine Galluspresse mit einer UV-LED-Lampe ausgestellt wurde. Die damals verwendeten Lampen waren jedoch weitaus weniger leistungsstark als die derzeitigen, was zu einer Reihe von Produktionsbeschränkungen führte. Bei 16 W / cm² beträgt die Strahlungsleistung des Phoseon Lampen Jetzt ist es doppelt so hoch, was den effizienten Einsatz in einer Vielzahl von Anwendungen gewährleistet.

Der Phoseon FirePower Wassergekühlte Produkte bieten eine intensive UV-Leistung, sodass Endbenutzer mit maximaler Geschwindigkeit drucken können. Diese Produkte nutzen das patentierte Unternehmen SLM-Technologie (Semiconductor Light Matrix ™) Bereitstellung einer intensiven UV-Leistung bei gleichzeitiger Verwendung eines Bruchteils der bei herkömmlichen UV-Bogenlampen erforderlichen Leistung.

Stacy Hoge sagte: 'Die LED-Härtungstechnologie hat sich in den letzten Jahren erheblich weiterentwickelt und bietet jetzt genügend Leistung und Kapazität, um Flexodruckanwendungen zu unterstützen. Die Flexo-Industrie fordert die Lieferanten von Tintenformulierungen und chemischen Materialien weiterhin mit wellenlängenoptimierten UV-LED-Materialien heraus und treibt sie an. Gleichzeitig sind UV-LED-Härtungsgeräte effizienter geworden, um den Medien mehr Energie zuzuführen, was nicht nur umweltfreundliche, energieeffiziente Lösungen, sondern auch einen höheren Durchsatz und eine höhere Prozessflexibilität ermöglicht. '

Stichworte: | |
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.