LED-Aushärtung in Automobil- und Transportanwendungen

Phoseon-FireJet-FJ200-225mm

Die Automobil- und Transportindustrie steht in den kommenden Jahren vor verschiedenen Herausforderungen in den Bereichen Design, Engineering und Fertigung. Viele davon haben mit einer besseren globalen Verantwortung zu tun, die zu einer weiteren Reduzierung des Abfall- und Energieverbrauchs in Montage- und Zulieferbetrieben führt. Für jede dieser Herausforderungen müssen wahrscheinlich viele neue Herstellungsverfahren entwickelt werden.

"Aufgrund des aktuellen Interesses und der Entwicklungstätigkeit wird erwartet, dass LED-Härtungslösungen für viele Anwendungen auf dem Automobil- und Transportmarkt entwickelt und erweitert werden."

Ed Kiyoi, Technischer Marketingingenieur, Phoseon Technology

Während die konventionelle UV-Härtung mit Mikrowellen- und Bogenlampen seit Jahrzehnten in der Automobil- und Transportproduktion eingesetzt wird, ist die UV-LED-Härtung relativ neu.

Jedoch, UV LED Technologie ist viel mehr Hauptstrom, da bedeutende Fortschritte bei Ausrüstung und Formulierung es der Technologie ermöglichen, schnell in ein wachsendes Umfeld einzudringen Anwendungsbereich. Dies ist in erster Linie auf die Tatsache zurückzuführen, dass die UV-LED-Technologie zahlreiche Vorteile in Bezug auf Leistung, Betrieb und Umwelt bietet und als eine Technologie angesehen wird, die das Aushärten von Tinten, Klebstoffen und Beschichtungen auf einer größeren Auswahl wärmeempfindlicher Materialien ermöglicht und gleichzeitig einen überlegenen Gesamtprozess liefert und Qualitätskontrolle.

Aufgrund des aktuellen Interesses und der Entwicklungstätigkeit wird erwartet, dass LED-Härtungslösungen für viele Anwendungen auf dem Automobil- und Transportmarkt entwickelt und erweitert werden.

In den nächsten Jahren wird die UV-Industrie weiterhin eine Anwendung und einen Markt gleichzeitig in das Technologieentwicklungsnetzwerk einbinden und mehr und mehr lernen, da sie den nächsten großen Durchbruch bei UV-LED-Anwendungen erwartet. Ein Großteil dieser Arbeit wird tatsächlich von den Endbenutzern geleistet, die den Wert der Umstellung auf UV-LED-Technologie erkennen.

Stichworte: | |
Kategorien: | |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.