Forscher nutzen das KeyPro™ UV-LED-Instrument von Phoseon Technology zur Virusinaktivierung

KeyPro UV-LED-Dekontaminationsanlage

Ultraviolettes Licht zur Inaktivierung von Viren ist vielversprechend für die Impfstoffforschung

Hillsboro, Oregon (27. Mai 2020) - Phoseon Technology gibt den Einsatz des KeyPro™ KP100 Tiefen-Ultraviolett-Desinfektionsgeräts des Unternehmens zur Inaktivierung von Viren im Rahmen von Forschungsarbeiten an einer großen Universität in Europa bekannt. Die Universitätseinrichtung hat den Auftrag, neu auftretende Infektionskrankheiten zu untersuchen und neue Impfstoffe und Therapeutika zur Bekämpfung bedeutender Krankheitserreger zu entwickeln.

Hochintensives ultraviolettes Licht ist bekannt für seine Fähigkeit, lebende Viren zu inaktivieren. Aufregende neue Studien haben gezeigt, dass präzise gesteuertes UVC so eingestellt werden kann, dass es teilweise oder vollständig Viren inaktivieren ohne die Erkennungsproteinstrukturen des Wirts zu beschädigen. Diese neue Technologie könnte die Tür zu neuen Wegen zur Herstellung von Impfstoffen öffnen oder neue "abgetötete" Impfstoffe herstellen, die stabiler und leichter zu transportieren sind. Sie hat auch das Potenzial, die Virusforschung über Labore der Biosicherheitsstufe 3 (BSL3) hinaus zu erweitern, was eine höhere Verfügbarkeit von lebensrettenden Technologien und eine Reduzierung der Kosten ermöglicht.

Phoseon's KeyPro™ KP100 ist ein bewährtes Dekontaminationssystem für Labore zur Dekontamination von Mikrotiterplatten und Laborgeräten sowie zur Inaktivierung von Viren, Bakterien, Schimmelpilzen und Pilzen. Eine vollständige Desinfektion von Laborkontaminationen kann mit dem KeyPro-System in deutlich unter fünf Minuten und zu einem Bruchteil der Kosten herkömmlicher Methoden durchgeführt werden. Darüber hinaus ermöglicht die einfach zu bedienende Touchscreen-Benutzeroberfläche eine präzise Steuerung der Lichtleistung bis zu 10% der maximalen Kapazität. Dieses einzigartige Kontrollsystem ermöglicht eine strenge Dosierungskontrolle und ist der Schlüssel für eine mögliche Impfstoffentwicklung. Die patentierte Halbleiter-Lichtmatrix (SLM™)-Technologie von Phoseon kapselt LED-Arrays, Optiken und thermische Kühltechnik, um die Desinfektions- und/oder Dekontaminationsleistung zu maximieren und die Produktivität des Labors zu erhöhen.

Über Phoseon Technologie

Seit 2002 leistet Phoseon Technology Pionierarbeit bei der Verwendung von LED-Technologie für Life Sciences und industrielle Aushärtung. Durch unsere unermüdliche Innovation liefern wir leistungsstarke, zuverlässige und patentierte LED-basierte Lösungen. Unser starker Fokus auf die Zusammenarbeit mit unseren Kunden hat zu einer weltweiten Marktführerschaft und Präsenz geführt. Phoseon ist ein nach ISO9001 zertifiziertes Unternehmen, das preisgekrönte Produkte herstellt, die durch mehr als 300 Patente weltweit geschützt sind. Wir konzentrieren uns 100% auf die LED-Technologie und gewährleisten so eine überlegene Zuverlässigkeit, Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit.

Tags: | |
Kategorien: